Bau-Fachwissen

Ratgeber Bauen und Sanieren

Spachteln

Moltofill – Spachtelpulver von Molto [Sponsored Post]

| Keine Kommentare

Moltofill ist ein Spachtelpulver für den Heimwerkerbereich. Ideal zum Glätten und Verfüllen zeichnet es sich durch eine lange Verarbeitungszeit und eine leichte Anwendung aus.

Anwendungsbereich Moltofill

Moltofill kommt im Innenbereich zum Einsatz. Das Spachtelpulver verbindet sich fest mit Putz, Mauerwerk, Zement, Gipskarton, Gasbeton, Beton, Hartschaum und Styropor. Mit der Spachtelmasse können Sie Wände glätten, Risse und Löcher verfüllen und Leichtbauplatten ankleben sowie Strukturleisten verkleben. Moltofill können Sie auf vielen bereits lackierten Oberflächen anwenden. Nach dem Trocknen lässt sich Moltofill abschleifen und überstreichen.

Die Konsistenz

Moltofill ist als fertige Spachtelmasse in der Tube und als Pulver erhältlich. Das Pulver müssen Sie im Verhältnis 2:1 verarbeiten. Zu einem Teil Wasser werden zwei Teile Moltofill gegeben und so lange vermischt bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind. Die Streichfähigkeit von Moltofill bleibt für rund eine Stunde erhalten, bevor die Masse aushärtet. Wenn Sie bereits die fertige Spachtelmasse in der Tube kaufen, dann müssen Sie die Tube einige Minuten kneten, damit sich das Moltofill herausdrücken lässt. Die dunkelgraue Farbe von Moltofill verändert sich im Trocknungsprozess nach fast weiß.

Verarbeitung

Der Untergrund muss vor allem trocken und sauber sein. Die Verarbeitung gestaltet sich einfacher, wenn Sie sehr glatte Stellen zuvor aufrauen. Stark saugfähige Untergründe können Sie mit Molto Tiefengrund vorbereiten. Die Moltofill Spachtelmasse wird nach der Vorbereitung des Untergrundes mit einer Kelle oder einem Spachtel aufgetragen und glatt verstrichen. Es empfiehlt sich, die Masse etwas über den Rand zu streichen, weil sie sich beim Trocknen etwas zusammenzieht. Zum Kleben und Verlegen tragen Sie Moltofill mit der Kelle oder einem Zahnspachtel auf und spachteln die Masse nach der Verarbeitung glatt ab. Nach einer Trockenzeit von rund zwei Stunden lässt sich die bearbeitete Stelle abschleifen und überstreichen. Zum Schluss ist die Reparatur nicht mehr zu sehen.

Nachteile

Risse in Holz lassen sich nicht mit Moltofill reparieren. Dazu gibt es aus der Molto-Produktpalette ein extra Produkt. Auch zum Verfliesen ist Moltofill nicht geeignet.

Fazit

Moltofill lässt sich für Laien ganz einfach handhaben. Die Mischung ist gebrauchsfertig und muss nur noch mit Wasser versetzt werden. In der Tube gekauftes Moltofill ist sofort einsatzbereit. Moltofill erhält von uns eine klare Kaufempfehlung für alle Ausbesserungsarbeiten im Haus.

[Sponsored by Molto]

Autor: Sotirios Marinis

Hallo. Hier schreibt Sotirios Marinis. Seit rund 15 Jahren bin ich in der Baubranche tätig. Aufgrund dieser langen Zeit konnte ich mir viele fachliche Kenntnisse erwerben, das ich gerne hier mit Euch teilen möchte…

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.