Bau-Fachwissen

Ratgeber Bauen und Sanieren

Baufinanzierung-140x1401

Günstige Bauzinsen – Welche Punkte sind wichtig?

| Keine Kommentare

Noch nie waren die Bauzinsen so günstig wie derzeit. Wer jetzt bauen möchte, kann mit der richtigen Baufinanzierung eine hohe Ersparnis erzielen und sich so den Wunsch vom Eigenheim besonders preiswert erfüllen. Aber auch wenn die Zinsen niedrig sind, heißt das nicht, das auf eine korrekte und den eigenen Ansprüchen gerecht werdende Auswahl verzichtet werden muss. Nur eine Baufinanzierung, welche alle eigenen Kriterien erfüllt und sich somit als richtige Entscheidung auszeichnet, wird dauerhaft überzeugen und für eine hohe Zufriedenheit sorgen.

Auch wenn die derzeit niedrigen Bauzinsen verlockend klingen, sollte die Ersparnis nicht mit Gebühren negativ belastet werden. Ebenso müssen flexible Rahmenbedingungen, die geplante Laufzeit und Möglichkeiten einer vorzeitigen Kündigung im Fokus stehen. Ein günstiges Angebot zur Baufinanzierung lässt sich nur dann realisieren, wenn alle Faktoren gleichermaßen überzeugen und so eine Möglichkeit geschaffen wird, richtig von den günstigen Zinsen zu profitieren.

Die Laufzeit einer Baufinanzierung

Eine besondere Bedeutung sollte die Laufzeit erhalten. Auch wenn die niedrigen Zinsen verlocken, sich für eine lange Laufzeit und so für eine besonders niedrige Tilgungsrate zu entscheiden, muss dies nicht unbedingt zum Vorteil werden. Sollte der Zinssatz in den kommenden Jahren noch weiter sinken, ist der Bauherr an die lange Laufzeit gebunden und muss den Vertrag erfüllen, wobei er auf eine anderweitige Finanzierung, die ihm günstigere Zinsen einbringen würde, verzichten muss. Es lohnt sich durchaus, die Summe auf verschiedene Verträge aufzuteilen und so immer die Möglichkeit zu haben, in eine noch günstigere Baufinanzierung zu wechseln und einen bestehenden Vertrag damit abzulösen.

Kontoführungsgebühren bei der Baufinanzierung

Mit einer Baufinanzierung, für die keine Kontoführungsgebühren anfallen, spart der Bauherr immer. Es empfiehlt sich, mit dem Kreditgeber über die Möglichkeit von Online Banking zu sprechen und so die Gebühren zu senken, beziehungsweise sich für eine gebührenfreie Kontoführung zu entscheiden.
Werden alle Faktoren mit gleichermaßen hoher Wichtigkeit gesehen, steht einer günstigen Baufinanzierung nichts im Wege. Die Möglichkeit, eine Sondertilgung zu leisten und so eine frühere Ablösung der Finanzierung zu ermöglichen, sollte als Bestandteil in den Rahmenbedingungen des Vertrages stehen.

Autor: Sotirios Marinis

Hallo. Hier schreibt Sotirios Marinis. Seit rund 15 Jahren bin ich in der Baubranche tätig. Aufgrund dieser langen Zeit konnte ich mir viele fachliche Kenntnisse erwerben, das ich gerne hier mit Euch teilen möchte…

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.