Bau-Fachwissen

Ratgeber Bauen und Sanieren

Dekorationsartikel-1-140x1401

Einrichtung planen – Dekorationsideen für Zuhause

| Keine Kommentare

Wenn Sie eine neue Wohnung einrichten oder Ihre alte Wohnung ein wenig aufpeppen möchten, dann sollten Sie sich in jedem Fall vorher ausreichend Gedanken über die Dekoration machen. Wichtig bei der Wahl der Dekorationsartikel ist die Einrichtung und welchen Stil Sie verfolgen wollen. Sei es nun verspielt oder eher rustikal, ultramodern oder klassisch, erlaubt ist, was gefällt. Zu den Dekorationsartikeln gehören neben Tapeten, Gardinen und Kissen auch Lampen, Blumen, Bilder und Nippes jeder Art.

Stilvolle Dekoration

Möglichst stilvoll liegen Sie, wenn Sie die Dekoration auf die vorhandenen oder neu zu kaufenden Möbelstücke abstimmen. So passen z. B. Tapeten mit Gold oder Brokat eher zu rustikalen Möbelstücken als zu ultramodernen Möbeln.
Der neuste Trend ist die Einrichtung im Retro-Look, also im Stil der 60er und 70er Jahre. Hierzu findet man neben den eher schlichten, aber ergonomisch geformten Möbelstücken auch Lampen, Gardinen, Bilder und Nippes jeder Art im Stil dieser Epoche. Die Tapeten aus dieser Zeit sind eher bunt mit großen, geometrischen Formen, aber auch Blümchenmuster sind wieder in.
Wer sich ultramodern einrichten möchte, kommt an Chrom und Glas nicht vorbei. Diese beiden Materialien bestimmen die modere Epoche im Sinne der Dekorationsgegenstände. Auch finden Sie hier geometrische, klare Linien, die sich in den Lampen, Spiegeln, Bildern und sonstige kleine Ziergegenstände widerspiegeln.
Rustikale Einrichtung baut auf Dekoration, die etwas derber ist und Zinn, Nickel und Messing finden Sie recht häufig in Verbindung mit dunklen Hölzern.

Autor: Sotirios Marinis

Hallo. Hier schreibt Sotirios Marinis. Seit rund 15 Jahren bin ich in der Baubranche tätig. Aufgrund dieser langen Zeit konnte ich mir viele fachliche Kenntnisse erwerben, das ich gerne hier mit Euch teilen möchte…

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.