Bau-Fachwissen

Ratgeber Bauen und Sanieren

Hausbau

Tipps und Tricks beim Hausbau

| Keine Kommentare

Tipps & Tricks zum Hausbau finden Sie zuhauf. Doch welche Anleitungen sind auch wirklich nützlich? Die wesentlichen Meilensteine sind beim Hausbau: „Vor dem Bauen“, Rohbau, Innenausbau, Haustechnik und Aussenanlagen.
Vor dem Bauen – was gibt es zu beachten, wenn man ein schlüsselfertiges Massivhaus bauen will?
Vor dem ersten Spatenstich sollten Sie sich mit den Aspekten Bauplanung, der Bauvorbereitung und dem Grundstück beschäftigen. Die Ermittlung des Bedarfs an Wohnfläche, die Gestaltung der Räume, den Energiebedarf und die Baustelleneinrichtung sind nur einige der wichtigen Dinge, mit denen Sie sich vor dem Bauen beschäftigen sollten. Eigenleistungen am Haus müssen sorgfältig und bis ins Detail durchdacht und geplant werden. Neben geringeren Finanzierungskosten, können so unter Umständen auch günstigere Zinskonditionen ausgehandelt werden, da viele Banken die Eigenleistungen anerkennen und sich die finanzielle Last somit lindert. Doch überschätzen sollten Sie sich nicht. Alle Arbeiten sollten fachmännisch ausgeführt werden. Vielleicht gibt es auch Leute in ihrem Umfeld, die spezielles handwerkliches Geschick besitzen.

Rohbau und der Innenausbau
Den Rohbau umfasst das Fundament, den Keller, das Mauerwerk, die Außenwände, die Innenwände die Fußböden und den Schornstein. Zudem noch das Dach und die Fassade. Für die Wahl der Farbe Ihres Daches sind in erster Linie die Vorschriften des Bebauungsplanes zu beachten. Sie können also nicht einfach ein buntes Dach wählen, sondern müssen sich den Vorschriften und Ihrem Umfeld farblich anpassen. Bei Kellertreppen sollten Sie auf Feuchtschutz achten. Verwenden Sie für die Außenwände unbedingt eine Kerndämmung. Das Haus braucht ein solides Fundament. Häuser mit Keller sind natürlich teurer als Häuser ohne Keller. Brauchen Sie wirklich einen Keller? Beim Innenausbau ist natürlich Ihr persönlicher Geschmack entscheidend, vor allem bei der Farbwahl.

Haustechnik und Außenanlagen
Die Haustechnik unterliegt insbesondere bei der Elektroinstallation gesetzlichen Vorschriften und dürfen nur von einem Fachmann durchgeführt werden. Das ist sehr wichtig. Die Außenanlagen umfassen den Garten und ggf. einen Zaun oder eine Mauer. Eine Mauer darf nur in bestimmter Höhe und mit Zustimmung des Nachbarn gebaut werden.

Autor: Sotirios Marinis

Hallo. Hier schreibt Sotirios Marinis. Seit rund 15 Jahren bin ich in der Baubranche tätig. Aufgrund dieser langen Zeit konnte ich mir viele fachliche Kenntnisse erwerben, das ich gerne hier mit Euch teilen möchte…

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.