Bau-Fachwissen

Ratgeber Bauen und Sanieren

Terrassenüberdachung im romantischen Style

| 2 Kommentare

Schutz vor Wind und Wetter bietet im Sommer auf der Terrasse eine Terrassenüberdachung. Die gibt es in unzähligen Formen und Designs. Individualität ist durchaus möglich, und das nicht nur durch Anstriche. Ob Aluminium oder Holz, die kleinen Extras gibt es für jede Überdachung. Ein ganz besonderes Highlight sind aber die Begrünungen fürs Dach. Rankenpflanzen gestalten die Veranda romantisch, ein klein wenig verträumt und einzigartig. Die Holzkonstruktion mit den Kletterpflanzen ist aber keine Erfindung unserer Zeit. Seit vielen Jahrhunderten lassen Menschen Holzgerüste beranken, um sich so vor Wind und Wetter zu schützen.

Ein Platz unterm Blütenmeer
Ein Sitzplatz unter einem Meer von duftenden Blüten – was kann schöner sein. Leise surren die Bienen und fliegen von Blüte zu Blüte, Schmetterlinge tummeln sich auf der blühenden Pracht und ein und die Luft ist schwanger vom Duft der Blumen. Terrassenbesitzer haben die Wahl zwischen blühenden und grünen Pflanzen, die am Gerüst hinaufklettern. Die Terrassenüberdachung erhält dadurch das ganz gewisse Etwas.

Die Holzkonstruktion, die früher den Sitzplatz schattig hielt, wird als Pergola bezeichnet. Heute gibt es stabile Dächer, welche die Terrassenüberdachung vor Wind und Wetter schützen. Trotzdem müssen Terrassenbesitzer nicht auf das blühende Grün verzichten. Auch wenn Kletterpflanzen nicht immer angeraten sind. Topf- und Kübelpflanzen ergeben einen tollen Sichtschutz zwischen denn senkrechten Balken.

Es wird modern auf der Terrasse
Moderne Überdachungen brauchen heute kein Blätterdach mehr. Terrassenüberdachungen werden mit Schindeln, Dachzingeln, Glas oder einem anderen Material eingedeckt. Damit kann der Nässe von oben getrotzt werden. Moderne Terrassenüberdachungen wirken sehr schick und trendig. Durch einen Anstrich erhalten sie den individuellen Touch, der sie von anderen Überdachungen abhebt.

Trotzdem muss niemand auf das Grün auf der Terrasse verzichten. Kübel- und Hängepflanzen lassen den Platz unterm Terrassendach ergrünen. Der schattige Platz ist vor allem für blühende Pflanzen geeignet, welche die volle Sonne nicht vertragen und im Halbschatten besser gedeihen. Doch auch Hängepflanzen finden unter dem Dach ein Plätzchen. Zwischen den senkrechten Pfosten der Terrassenüberdachung lassen sich gut Aufhängungen für Hängepflanzen anbringen. Und auch unter dem Dach ist es möglich. Kübel- und Balkonpflanzen schmücken den Boden und machen die Terrasse zu einem wahren Blumenmeer.

Eine große Auswahl an Terrassenüberdachungen finden Sie hier:
http://www.gartenhaus-gmbh.de/terrassenueberdachungen

Terrassenüberdachung für viele Wünsche
Terrassenüberdachungen sind nicht mehr nur Schutz vor Wind, Wetter und gefährlichen UV-Strahlen. Sie sind inzwischen auch ein dekoratives Element für die Terrasse und Blickschutz. Mit der richtigen Überdachung macht jede Veranda was her und ist im Garten ein toller Blickfang, der sich sehen lassen kann. An individuellen Gestaltungselementen brauchen Terrassenbesitzer nicht sparen. Das sorgt für die persönliche Note.

Autor: Sotirios Marinis

Hallo. Hier schreibt Sotirios Marinis. Seit rund 15 Jahren bin ich in der Baubranche tätig. Aufgrund dieser langen Zeit konnte ich mir viele fachliche Kenntnisse erwerben, das ich gerne hier mit Euch teilen möchte…

2 Kommentare

  1. Wow, bei dem Bild mit der gewellten Glasdach kann man vor Neid fast verblassen. Dazu der dunkle Holzparkett.. das sieht wirklich umwerfend aus!

    Zusammen mit deinem anregenden Schreibstil bekommt man direkt wieder Lust draußen im Garten bei einem Glas Rotwein zu sitzen und die Abendsonne zu genießen.

    Schade, dass der Winter noch anhält..

    Danke für den tollen Post! Auch wenn ich erst spät darauf gestoßen bin

    Liebste Grüße
    Die Terassen-Abende-Vermisserin :)

  2. An meinem letzten Geburtstag habe ich auf meiner Terrasse eine kleine Feier veranstaltet. Ich hatte mich vorweg über das Wetter erkundigt, trotzdem fing es an zu schütten. Da habe ich festgestellt, wie wichtig eine Terrassenüberdachung doch sein kann. Glücklicherweise findet man im Internet zahlreiche Varianten von Terrassenüberdachungen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.